Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Breadfish Roleplay. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobias.

No Witcher's ever died in his own bed

Beiträge: 595

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler(Gymnasiast)

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

47 561

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 19:59

So wie ich Deutschland kenne kann er dich dann noch wegen Körperverletzung anzeigen und bekommt Schmerzensgeld


rechtens

Johnny_Potsmoker

-Colonia Dignidad-

  • »Johnny_Potsmoker« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Danksagungen: 927

  • Nachricht senden

47 562

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:09

Dann bekommst du ne Anzeige wegen Körperverletzung und hoffentlich noch Selbstjustiz und kommst mit dem Typen in eine Zelle. Staatsverräter zu Staatsverräter



Man ist also ein Staatsverräter wenn man jemanden der hier mit nem Sattelschlepper über nen Weihnachtsmarkt brettert um Menschen zu töten mal die Leviten liest?.... Dann wohl lieber weiter in die Glotze gucken und warten bis das nächste passiert, das ist viel besser nicht wahr?


Sorry, aber ich kann eure Meinung von "Recht" nicht verstehen.



Was würdest du denn machen, angenommen du gehst gleich raus und der läuft dir ganz zufällig über den Weg? Schnell verstecken und die Polizei rufen die dann kommt wen er schon lange wieder weg ist? :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DSilver93 (21.12.2016), DerMax (24.12.2016)

Giraffe

had to be me - someone else might have gotten it wrong

Beiträge: 927

Danksagungen: 1206

  • Nachricht senden

47 563

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:11

Polizei rufen, die Verfolgung unbemerkt und gefahrlos aufnehmen.

Selbstjustiz ist der erste Schritt entgegen die freiheitliche demokratische Ordnung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobias. (21.12.2016)

Tobias.

No Witcher's ever died in his own bed

Beiträge: 595

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler(Gymnasiast)

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

47 564

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:11

Sorry, aber ich kann eure Meinung von "Recht" nicht verstehen.



Was würdest du denn machen, angenommen du gehst gleich raus und der läuft dir ganz zufällig über den Weg? Schnell verstecken und die Polizei rufen die dann kommt wen er schon lange wieder weg ist?

Das Recht Ihn festzuhalten bis die Polizei kommt hast du ja. Aber Recht mit Unrecht zu bekämpfen geht nicht.

Johnny_Potsmoker

-Colonia Dignidad-

  • »Johnny_Potsmoker« wurde gesperrt

Beiträge: 383

Danksagungen: 927

  • Nachricht senden

47 565

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:13

:D :D :D

Woody

Ehemalig Thomas_Edwards

Beiträge: 3 904

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3423

  • Nachricht senden

Adam_Edwards

Administrator

Beiträge: 2 807

Wohnort: Koblenz

Beruf: Angestellter im mittelständigen Familienunternehmen

Danksagungen: 4181

  • Nachricht senden

47 567

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:19

100k für Infos, die helfen, krass.. ^^

Bis zu...
am Ende kriegst du dann vielleicht 100.

BabaKush

♔ "FÜR DIE GANG" ♔

  • »BabaKush« wurde gesperrt

Beiträge: 372

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

47 568

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:21

Ach, was frag ich noch.
Es ist Deutschland. Manchmal wünschte ich mir doch ich würde in der Niederlande wohnen.
♔ Ghetto Roleplay ♔

Twonky

Spieler

  • Abwesend vom Sonntag, 11. Dezember 2016, 21:41 bis zum Dienstag, 13. August 2019, 20:39.

Beiträge: 1 407

Danksagungen: 2224

  • Nachricht senden

47 569

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:22

Warum sollte man einen Tatverdächtigen schlagen wollen? Der erste war doch unschuldig. Stellt euch vor ihr hättet den zusammengekloppt.
Jeder Spieler, der für einen Umzug des Spielgebiets in ein Dorf ist, schreibt in seine Signatur

#CountyRP

Smoky_McPot

Lischt an, Lischt aus

  • »Smoky_McPot« wurde gesperrt

Beiträge: 118

Danksagungen: 420

  • Nachricht senden

47 570

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:26

So wie ich Deutschland kenne kann er dich dann noch wegen Körperverletzung anzeigen und bekommt Schmerzensgeld


rechtens

Euer Ernst? Also ganz ehrlich guckt mal weniger RTL und geht mal raus in die Realität, danke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DSilver93 (21.12.2016)

Tobias.

No Witcher's ever died in his own bed

Beiträge: 595

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler(Gymnasiast)

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

47 571

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:29

Es kann ja gut sein, dass in eurer Realität sowas "normal" ist. Es ist aber nunmal gegen unsere Rechtsstaatlichkeit und schlichtweg verboten. Mit RTL hat es schon gar nichts am Hut

BabaKush

♔ "FÜR DIE GANG" ♔

  • »BabaKush« wurde gesperrt

Beiträge: 372

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

47 572

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:34

Hätte ich bloß nichts geschrieben, da merkt man wieder es gibt so Zwei Seiten hier auf BRP.
♔ Ghetto Roleplay ♔

Edu

Support TaiMo

Beiträge: 976

Danksagungen: 669

  • Nachricht senden

47 573

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:36

Wenn jemand zum dritten mal in Folge in eurer Gartenlaube einbricht, alles verwüstet und ein Schweinestall hinterlässt, die Polizei die Täter jedesmal kriegt und wieder freilässt, ihr wärt dann bestimmt welche die erneut die Polizisten anrufen, oder?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Don_R.Wetter (21.12.2016), DSilver93 (21.12.2016)

Jan

Ich bin so Rap ich sterbe an Tupaculose

Beiträge: 3 219

Wohnort: Sulzbach

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2785

  • Nachricht senden

47 574

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:38

Nicht jeder hat in dem Fall diesen "Alphamännchen-Instinkt" und das ist auch gut so, streitet euch nicht darüber wie ihr handeln würdet, ist doch jedem sein Bier ob er sich mit nem Straftäter anlegt oder das lieber jemand anders machen lässt, nur weil es nicht Rechtens ist heißt es nicht, dass manche Leute es trotzdem tun würden - sollen sie doch machen, die sind sich in den meisten Fällen ja bewusst, dass das was sie tun nicht ganz richtig ist und können damit leben. Ist doch nicht eure Sache wer hier was macht Jungs.

BabaKush

♔ "FÜR DIE GANG" ♔

  • »BabaKush« wurde gesperrt

Beiträge: 372

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

47 575

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 20:48

ist doch jedem sein Bier

Jap.
♔ Ghetto Roleplay ♔

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerMax (24.12.2016)

Nico98

Faggot Pinguin

Beiträge: 183

Wohnort: Deutschland,Sachsen-Anhalt

Beruf: Auszubildender Chemikant

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

47 576

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:13

Wars das mit der Moralapostel? :D

Der Beitrag von »BabaKush« (Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:17) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: arB ukuK (Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:21).

Kaffee

Gesperrt

Beiträge: 890

Wohnort: RPL

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1471

  • Nachricht senden

47 578

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:39

Ich muss Giraffe ausnahmsweise Recht geben. Ihr wisst doch nicht ob er der eigentliche Täter ist, immerhin ist das einzige Indiz ein Dokument. Der eigentliche Terrorist (Vermutung von mir, ich kenne immerhin nicht die aktuellen Ermittlungaergebnisse) ließ wahrscheinlich die Dokumente da, um eine flasche Fährte zu legen. Ich meine wtf, wer nimmt seine Asyldokumente zu einem Anschlag mit und lässt sie dabei liegen. Generell -> Unschuldsvermutung.

Woody

Ehemalig Thomas_Edwards

Beiträge: 3 904

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3423

  • Nachricht senden

47 579

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:48

Eine Körperverletzung beim Festnahmerecht kann durchaus gerechtfertigt sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Smoky_McPot (21.12.2016)

Giraffe

had to be me - someone else might have gotten it wrong

Beiträge: 927

Danksagungen: 1206

  • Nachricht senden

47 580

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 21:53

Das wird aber eher ein Zubodenwerfen oder im Kampf verletzen sein und kein Schlagen bei Erstkontakt